19
Mai
©GKL/Christian Boehm

©GKL/Christian Boehm

Knapp zwei Jahre liegt mein unfassbarer Glücksmoment jetzt schon zurück [Link]. Die Zeit ist seitdem rasend verflogen. Ich erinnere mich noch genau an den Moment im April 2015, als ich plötzlich zur Millionärin wurde. Verändert hat der große Geldsegen mein Leben aber kaum. Meine Familie und ich leben immer noch wie vor meinem Gewinn. Ihre Gesichter werde ich nie vergessen, wie wir alle zusammen auf dem Sofa saßen und uns die Aufzeichnung der SKL Millionen-Show angesehen haben. Vor allem meine Mutter war überwältigt.

Seit letztem Jahr haben wir aber doch eine kleine Veränderung – und die entsteht zurzeit in unserem Garten. Gerade vergrößere ich mein Haus nämlich mit einem Anbau, damit die ganze Familie unter einem Dach Platz findet. In den alten Trakt werden meine beiden Enkel und meine Tochter ziehen. Die beiden Zwillingsjungs sind mein ganzer Stolz und gehen bei uns sowieso schon ein und aus. Im neuen Anbau werde ich im OG und meine Mutter im EG wohnen. Sie ist schon rüstige 93 Jahre alt und meistert den Haushalt noch als wäre sie 60. Waschen, kochen, putzen – alles macht sie mit links. Dafür bewundere ich sie sehr und hoffe natürlich, dass wir noch viel Zeit miteinander verbringen können.

Deswegen bin ich auch so froh, dass ich mit meinem plötzlichen Geldsegen meinen großen Traum von einem gemeinsamen Haus verwirklichen kann, in dem ich mit meiner Mutter, meiner Tochter, meinem Hund Emmy und den Zwillingsenkeln wohnen kann. Die beiden 16-Jährigen gehen aufs Gymnasium und dürfen noch nicht Autofahren. Klar, dass ich da als Oma den Chaffeur spiele. Jeden Tag ins Training und am Wochenende ein Fußballspiel. Besonders da werde ich es sehr genießen, nur noch ein Zuhause ansteuern zu müssen.

Ich freue mich schon sehr auf den Sommer, denn dann können wir endlich einziehen. Gerade wette ich noch mit meinem Bauleiter, wann denn der genaue Einzugstermin sein wird. Ich sage Juli, er erst August. Wir werden sehen, wer Recht behält.

Aber ich bin sehr optimistisch, denn kürzlich wurde der Rohbau abgeschlossen und jetzt werden die Holz- und Fließenböden verlegt, auch die Außenfassade ist schon gestrichen. Wir wohnen in der Sonnenstraße und werden in den warmen Monaten einziehen. Klar, dass es hier nur eine Farboption gibt, nämlich Gelb! Als nächstes steht noch für mich persönlich die Möbelauswahl an – sollen es neue werden oder ziehe ich erst einmal mein bisheriges Mobilar um? Die Kataloge und Möbelhäuser durchsuche ich fleißig, so ganz überzeugt haben sie mich allerdings noch nicht. Letzten Herbst haben wir uns aber schon für neue Küchen entschieden, denn die Anschlüsse dafür mussten geplant werden. Meine Mutter wird dort bestimmt herrliche Kuchen backen – da freut man sich fast auf Weihnachten und die schöne Plätzchenzeit.

Ich kann es kaum erwarten umzuziehen und mir meinen Traum endlich zu verwirklichen. Ich sehe uns schon auf der Terrasse und im Garten sitzen, oder im Winter gemütlich auf dem Sofa. Mein Gewinn hat mir das Wichtigste im Leben ermöglicht: nämlich so viel Zeit wie möglich mit der Familie zu verbringen! Und das können wir bald vollends in unserem neuen Haus genießen.

 

Herzliche Grüße,

Eure Margit

0
12
Mai
©GKL_Willi Weber

©GKL_Willi Weber

Rund einen Monat ist es her, als der 1. April vom Tag der Scherze zu meinem persönlichen Glückstag wurde: Beim SKL Millionen-Event in Málaga wurde ich über Nacht zum Millionär. Doch wie kam es dazu? In meinem ersten Blogeintrag möchte ich Euch von meiner Reise vom idyllischen Dossenheim am Neckar zum ganz großen Gewinn an der Costa del Sol berichten – und Euch verraten, warum die Initiatorin des Millionärsclubs, Vesna Vekic, dabei eine wichtige Rolle gespielt hat. Weiterlesen

0
5
Mai
©GKL

©GKL

Drei Jahre liegt er inzwischen schon zurück – mein unglaublicher Glücksmoment. Wie schnell die Zeit vergeht! Ich erinnere mich noch sehr gut an den Moment, an dem ich den Brief mit der Einladung zur SKL Millionen-Show erhalten habe. Schon zu dem Zeitpunkt war mir klar: Ich werde die Million mit nach Hause nehmen. Als wir am Abend der Aufzeichnung auf unseren Stühlen saßen und nur noch zwei der Lichter an waren, schmunzelte ich bereits. Wenig später wusste ich: „Ich hatte mich nicht getäuscht – ich bin Millionär!“ Weiterlesen

0
28
Apr
©GKL/Willi Weber

©GKL/Willi Weber

Der angenehme Duft der Pflanzen im maltesischen Garten zieht durch meine Nase, ich höre zaghaftes Platschen, als eine der Schildkröten langsam ins Wasser gleitet, dann das leise Klicken des Schalters, der die Lostrommel in Gang setzt. Plötzlich lautes Klackern der Loskugeln, die durch die Trommel gewirbelt werden und die Stille lautstark unterbrechen. Gedanken und Hoffnungen rasen durch meinen Kopf – ich schließe die Augen. Stille. Und dann: Mariella Ahrens‘ gellender Freudenschrei, der mich mit beiden Armen in die Höhe gestreckt in die Luft springen lässt. Ich falle ihr in die Arme und hebe sie voller Freude hoch: Ich bin der neue SKL-Millionär! Dieser unglaubliche Moment, den ich noch heute so lebendig spüre und den ich bestimmt nie wieder vergessen werde, ist nun schon sechs Monate her. Auch 183 Tage danach denke ich oft an die wunderschöne Küste Maltas, die spannenden Spiele und das große Finale im Palazzo Parisio zurück. Doch was kam danach? Seit diesem Stichtag konnte ich mir bereits einige meiner Wünsche erfüllen – anderen fiebere ich sehnsüchtig entgegen. Weiterlesen

0
21
Apr
©Phillipp Baer

©Philipp Baer

Wir alle sind in unserem Leben auf der Suche nach dem ganz großen Glück. Kein Wunder also, dass wir uns immer mal wieder die Frage stellen, wie wir unsere Lebensfreude und unser Glück selbst in die Hand nehmen und nachhaltig beeinflussen können. Ja, manchmal ist Glück reiner Zufall: So wie bei mir, als der Goldregen vor nun genau fünf Jahren bei der SKL Millionen-Show auf mich niederprasselte – und mein neues Leben mit 1 Million Euro begann. Dieses Losglück ist Anfang April nun wieder einem SKL-Kandidaten widerfahren: Ralf Deuring aus Dossenheim. Im sonnigen Málaga an der Costa del Sol wurde er unter Applaus und Umarmungen der Kandidaten und der Glückspaten zum Neu-Millionär gekürt. Doch wie wichtig ist reicher Geldsegen eigentlich wirklich für unser Glücksempfinden? Wie kann man sich selbst jeden Tag glücklich machen – und es und vor allem auch bleiben? Dazu habe ich mit Evelyn Wenzel, Expertin für Persönlichkeitsentwicklung und positive Psychologie, gesprochen und erfahren, dass sich Glück mit etwas Engagement tatsächlich ganz einfach steigern lässt.  Weiterlesen

0
13
Apr
©karepa

©karepa

Seit meinem letzten Blogeintrag ist einige Zeit vergangen: Die Temperaturen sind inzwischen in die Höhe geschnellt, der Schnee längst verschwunden und die Bäume zeigen endlich wieder ihre Blütenvielfalt. Der Frühling ist wahrlich in meinem geliebten Bayern eingekehrt! Doch nicht nur das Wetter weckt sonnige Vorfreude in mir, vor allen Dingen ist es die Ostervorbereitung bei uns im Hause Schroeder, die mich wohlig auf die bevorstehenen Feiertage einstimmt. Zwar verstecke ich schon seit einiger Zeit keine Schokoladenosterhasen, Ostereier & Co. mehr, denn die Jungs sind immerhin schon 16 Jahre alt, doch am kommenden Wochenende wird es bei uns wieder familiär-turbulent zugehen. Weiterlesen

0
7
Apr
©GKL

©GKL

Wer den SKL-Millionärsblog aufmerksam verfolgt, der weiß: Wenn das Glücksschweinchen auf Reisen geht, geht das SKL Millionen-Event in eine neue Runde! Vergangenes Wochenende landete es nach Monaco, Mallorca und Malta in Málaga, an der wunderschönen Costa del Sol. So wie wir, die 20 glücklichen Kandidaten des vierten SKL Millionen-Events. Mit vollgepackten Koffern und voller Hoffnung haben wir unsere Reise in die Sonne aus allen Ecken Deutschland angetreten – mit einem Ziel: eine tolle Zeit zu verbringen und vor allen Dingen mit dem unglaublichen Gewinn von 1 Million Euro im Gepäck wieder nach Hause zu fliegen! Weiterlesen

0
24
Mrz
©GKL_Christian Boehm

©GKL_Christian Boehm

20 Augenpaare schauen mich hoffnungsvoll und interessiert an, voller Vorfreude, dass das ganz große Glück schon bald in Erfüllung gehen könnte. Fotos wurden geschossen, Videos gedreht und Interviews geführt. Wovon ich spreche? Vom Kandidatentreffen, das vorletztes Wochenende in der bayerischen Hauptstadt, dem schönen München, zur Vorbereitung auf das SKL Millionen-Event stattgefunden hat und bei dem ich auch in diesem Jahr wieder hautnah dabei sein durfte. Das Aufeinandertreffen der Kandidaten ist ein Termin, den ich mir in meinem Kalender immer voller Spannung rot anstreiche, denn gerade dieser Tag weckt in mir immer wieder lebhaft die Erinnerungen an mein eigenes großes Glück: den 5-Millionen-Euro-Gewinn bei der SKL Millionen-Show vor über 10 Jahren. Seit diesem Stichtag habe ich mir mein Leben durch eine Villa, Reisen und viele weitere Dinge versüßt. Daher freue ich mich umso mehr, dass dieses unglaubliche Glück bald auch einen der Kandidaten treffen wird und ich ihnen schon jetzt meine Tipps mit auf den Weg geben konnte. Weiterlesen

1
17
Mrz
©GKL_Maximilian Mutzhas

©GKL_Maximilian Mutzhas

Was ist eigentlich Glück? Eine einfach erscheinende Frage, die jeden interessiert, die aber umso schwerer zu beantworten ist, besteht unser persönliches Glück doch aus so vielen kleinen Faktoren. In meinen vergangenen Interviews mit dem ein oder anderen Experten habe ich bereits so einige Tipps und Tricks für Euch herausfinden können, wie Ihr Eurem Glück auf die Sprünge helfen könnt. Doch ein wichtiger, eher symbolischer Teil des Glücks hat bisher kaum Erwähnung gefunden: die Glücksbringer! Warum genau sollen die allerseits bekannten Schornsteinfeger, Kleeblätter & Co. eigentlich Glück bringen? Welche Geschichten verbergen sich dahinter? Anlässlich des „Internationalen Tag des Glücks“, der immer am 20. März gefeiert wird und von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen wurde, möchte ich Euch die Historie hinter den Talismännern erzählen und Euch verraten, warum Ihr diese im Idealfall immer fest bei Euch tragen solltet. Weiterlesen

2
10
Mrz
©Valery Bareta

©Valery Bareta

Bald ist es wieder soweit: Unter der Sonne Spaniens erfüllt sich Anfang April für einen glücklichen SKL-Spieler der unglaubliche Traum von 1 Million Euro – denn das SKL Millionen-Event geht in die nächste Runde! Der Scheck, der das Leben der Gewinnerin oder des Gewinners für immer auf den Kopf stellen wird, wird dieses Jahr im malerischen Málaga, der sonnigen Hafenstadt an der Costa del Sol, überreicht. Wer am Ende den phänomenalen Gewinn mit nach Hause nehmen wird, bleibt abzuwarten. Ich bin schon jetzt sehr gespannt und fiebere dem Start des Events regelrecht entgegen. Weiterlesen

0