28
Apr
©GKL/Willi Weber

©GKL/Willi Weber

Der angenehme Duft der Pflanzen im maltesischen Garten zieht durch meine Nase, ich höre zaghaftes Platschen, als eine der Schildkröten langsam ins Wasser gleitet, dann das leise Klicken des Schalters, der die Lostrommel in Gang setzt. Plötzlich lautes Klackern der Loskugeln, die durch die Trommel gewirbelt werden und die Stille lautstark unterbrechen. Gedanken und Hoffnungen rasen durch meinen Kopf – ich schließe die Augen. Stille. Und dann: Mariella Ahrens‘ gellender Freudenschrei, der mich mit beiden Armen in die Höhe gestreckt in die Luft springen lässt. Ich falle ihr in die Arme und hebe sie voller Freude hoch: Ich bin der neue SKL-Millionär! Dieser unglaubliche Moment, den ich noch heute so lebendig spüre und den ich bestimmt nie wieder vergessen werde, ist nun schon sechs Monate her. Auch 183 Tage danach denke ich oft an die wunderschöne Küste Maltas, die spannenden Spiele und das große Finale im Palazzo Parisio zurück. Doch was kam danach? Seit diesem Stichtag konnte ich mir bereits einige meiner Wünsche erfüllen – anderen fiebere ich sehnsüchtig entgegen. Weiterlesen

0
21
Apr
©Phillipp Baer

©Philipp Baer

Wir alle sind in unserem Leben auf der Suche nach dem ganz großen Glück. Kein Wunder also, dass wir uns immer mal wieder die Frage stellen, wie wir unsere Lebensfreude und unser Glück selbst in die Hand nehmen und nachhaltig beeinflussen können. Ja, manchmal ist Glück reiner Zufall: So wie bei mir, als der Goldregen vor nun genau fünf Jahren bei der SKL Millionen-Show auf mich niederprasselte – und mein neues Leben mit 1 Million Euro begann. Dieses Losglück ist Anfang April nun wieder einem SKL-Kandidaten widerfahren: Ralf Deuring aus Dossenheim. Im sonnigen Málaga an der Costa del Sol wurde er unter Applaus und Umarmungen der Kandidaten und der Glückspaten zum Neu-Millionär gekürt. Doch wie wichtig ist reicher Geldsegen eigentlich wirklich für unser Glücksempfinden? Wie kann man sich selbst jeden Tag glücklich machen – und es und vor allem auch bleiben? Dazu habe ich mit Evelyn Wenzel, Expertin für Persönlichkeitsentwicklung und positive Psychologie, gesprochen und erfahren, dass sich Glück mit etwas Engagement tatsächlich ganz einfach steigern lässt.  Weiterlesen

0
13
Apr
©karepa

©karepa

Seit meinem letzten Blogeintrag ist einige Zeit vergangen: Die Temperaturen sind inzwischen in die Höhe geschnellt, der Schnee längst verschwunden und die Bäume zeigen endlich wieder ihre Blütenvielfalt. Der Frühling ist wahrlich in meinem geliebten Bayern eingekehrt! Doch nicht nur das Wetter weckt sonnige Vorfreude in mir, vor allen Dingen ist es die Ostervorbereitung bei uns im Hause Schroeder, die mich wohlig auf die bevorstehenen Feiertage einstimmt. Zwar verstecke ich schon seit einiger Zeit keine Schokoladenosterhasen, Ostereier & Co. mehr, denn die Jungs sind immerhin schon 16 Jahre alt, doch am kommenden Wochenende wird es bei uns wieder familiär-turbulent zugehen. Weiterlesen

0
7
Apr
©GKL

©GKL

Wer den SKL-Millionärsblog aufmerksam verfolgt, der weiß: Wenn das Glücksschweinchen auf Reisen geht, geht das SKL Millionen-Event in eine neue Runde! Vergangenes Wochenende landete es nach Monaco, Mallorca und Malta in Málaga, an der wunderschönen Costa del Sol. So wie wir, die 20 glücklichen Kandidaten des vierten SKL Millionen-Events. Mit vollgepackten Koffern und voller Hoffnung haben wir unsere Reise in die Sonne aus allen Ecken Deutschland angetreten – mit einem Ziel: eine tolle Zeit zu verbringen und vor allen Dingen mit dem unglaublichen Gewinn von 1 Million Euro im Gepäck wieder nach Hause zu fliegen! Weiterlesen

0
24
Mrz
©GKL_Christian Boehm

©GKL_Christian Boehm

20 Augenpaare schauen mich hoffnungsvoll und interessiert an, voller Vorfreude, dass das ganz große Glück schon bald in Erfüllung gehen könnte. Fotos wurden geschossen, Videos gedreht und Interviews geführt. Wovon ich spreche? Vom Kandidatentreffen, das vorletztes Wochenende in der bayerischen Hauptstadt, dem schönen München, zur Vorbereitung auf das SKL Millionen-Event stattgefunden hat und bei dem ich auch in diesem Jahr wieder hautnah dabei sein durfte. Das Aufeinandertreffen der Kandidaten ist ein Termin, den ich mir in meinem Kalender immer voller Spannung rot anstreiche, denn gerade dieser Tag weckt in mir immer wieder lebhaft die Erinnerungen an mein eigenes großes Glück: den 5-Millionen-Euro-Gewinn bei der SKL Millionen-Show vor über 10 Jahren. Seit diesem Stichtag habe ich mir mein Leben durch eine Villa, Reisen und viele weitere Dinge versüßt. Daher freue ich mich umso mehr, dass dieses unglaubliche Glück bald auch einen der Kandidaten treffen wird und ich ihnen schon jetzt meine Tipps mit auf den Weg geben konnte. Weiterlesen

0
17
Mrz
©GKL_Maximilian Mutzhas

©GKL_Maximilian Mutzhas

Was ist eigentlich Glück? Eine einfach erscheinende Frage, die jeden interessiert, die aber umso schwerer zu beantworten ist, besteht unser persönliches Glück doch aus so vielen kleinen Faktoren. In meinen vergangenen Interviews mit dem ein oder anderen Experten habe ich bereits so einige Tipps und Tricks für Euch herausfinden können, wie Ihr Eurem Glück auf die Sprünge helfen könnt. Doch ein wichtiger, eher symbolischer Teil des Glücks hat bisher kaum Erwähnung gefunden: die Glücksbringer! Warum genau sollen die allerseits bekannten Schornsteinfeger, Kleeblätter & Co. eigentlich Glück bringen? Welche Geschichten verbergen sich dahinter? Anlässlich des „Internationalen Tag des Glücks“, der immer am 20. März gefeiert wird und von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen wurde, möchte ich Euch die Historie hinter den Talismännern erzählen und Euch verraten, warum Ihr diese im Idealfall immer fest bei Euch tragen solltet. Weiterlesen

2
10
Mrz
©Valery Bareta

©Valery Bareta

Bald ist es wieder soweit: Unter der Sonne Spaniens erfüllt sich Anfang April für einen glücklichen SKL-Spieler der unglaubliche Traum von 1 Million Euro – denn das SKL Millionen-Event geht in die nächste Runde! Der Scheck, der das Leben der Gewinnerin oder des Gewinners für immer auf den Kopf stellen wird, wird dieses Jahr im malerischen Málaga, der sonnigen Hafenstadt an der Costa del Sol, überreicht. Wer am Ende den phänomenalen Gewinn mit nach Hause nehmen wird, bleibt abzuwarten. Ich bin schon jetzt sehr gespannt und fiebere dem Start des Events regelrecht entgegen. Weiterlesen

0
27
Feb
©KarlGroße

©KarlGroße

Nach Schnee und Kälte findet die fünfte Jahreszeit in Deutschland nun endlich ihren Höhepunkt, wenn es wieder „Alaaf und Helau“ heißt und der Karneval ausgiebig gefeiert wird. Schon als Kind habe ich das knallig-bunte Treiben der Clowns, Cowboys, Piraten & Co. geliebt und sie bei so manchem Umzug begleitet, wenn sie ihre feierlichen Runden durch die Städte drehen. Diese Faszination habe ich mir bewahrt und lebe sie noch heute: So wurde ich letztes Jahr zum Prinzen des Karnevalsvereins unseres Dorfes gewählt – nun liegen 12 spannende Monate hinter mir, von denen ich Euch berichten möchte! Weiterlesen

0
17
Feb
©Bianca Kübler

©Bianca Kübler

Im April geht das SKL Millionen-Event in die vierte Runde: Für einen der 20 per Zufallsprinzip ermittelten Kandidaten wird der Traum, über Nacht Millionär zu werden, an einem wunderschönen Ort wahr. Welche Destination es am Ende sein wird, erfahrt Ihr natürlich in Kürze wieder hier auf unserem Blog. Jedes Mal, wenn sich ein Kandidat über das ganz große Glück freuen darf, muss ich an meinen eigenen unbeschreiblichen Abend vor nun über vier Jahren zurückdenken. Ein Moment, der so viele Träume und Wünsche hat wahr werden lassen und maßgeblich zu meinem persönlichen Glück beigetragen hat – die „Nachwirkungen“ spüre ich noch heute! Doch wie kann man auch ohne Geldsegen glücklich sein und es vor allem auch bleiben? Dazu habe ich mich mit Beziehungscoach Dominik Borde ausgetauscht, der mir wertvolle Tipps & Tricks verraten hat. Weiterlesen

0
10
Feb
©GKL

©GKL

Jährlich grüßt der Valentinstag: Ein Tag, an dem sich Verliebte gegenseitig etwas schenken, ob große oder kleine Freuden. An mir schleicht sich der Valentinstag jedoch immer wieder heimlich vorbei. Ab und an werde ich dann von meinem Mann mit einem Blumenstrauß überrascht. Auf die Frage hin, was der Grund für das frisch-duftende Mitbringsel sei, grinst er und erinnert mich an den 14. Februar. Weiterlesen

0